0 23 27 - 99 13-0

Ein Narkose-Tag bei Erwachsenen

Spätestens am Vorabend vor Ihrer Operation werden Sie vom Narkosearzt oder von der Narkoseärztin angerufen. Bitte halten Sie den ausgehändigten Fragebogen bereit, damit Sie gegebenenfalls offene Fragen ansprechen können. Daher ist es in jedem Falle sinnvoll, dass Sie den Fragebogen zur Narkose schon vorher einmal in aller Ruhe durcharbeiten. Bei Vorerkrankungen und speziellen Fragestellungen gibt es zudem die Möglichkeit, in unserer Praxis in Bochum oder den Räumlichkeiten des Operateurs ein persönliches Anästhesie-Vorgespräch (z. B. auch mit externen Befunden) zu verabreden.

illu_erwachsene

Zum OP-Termin finden Sie sich bitte in der operativen Praxis ein. Wir bemühen uns um ein möglichst gutes Zeitmanagement, um die Wartezeiten für Sie sehr gering zu halten.

Vor der Narkose haben Sie in jedem Fall noch einmal Gelegenheit, mit dem Narkosearzt oder der Narkoseärztin persönlich zu sprechen.

Die Narkoseeinleitung findet in aller Regel über einen venösen Zugang statt. Sie werden einschlafen, beatmet und während der Narkose in einem tiefschlafähnlichen Zustand verbleiben. Auch die Schmerzwahrnehmung ist für diese Zeit komplett ausgeschaltet. Wenn Sie sich für eine Regionalanästhesie („Teilbetäubung“) entschieden haben, so wird diese im Rahmen der allgemeinen Vorbereitung angelegt. Bei einem zusätzlichen Verfahren zur postoperativen Schmerztherapie kommen auch Verfahren zur Anwendung, die am Ende der Operation in der Tiefschlafphase angewandt werden.

Wenn die Operation beendet ist, werden Sie innerhalb weniger Minuten aufwachen und wieder ansprechbar sein. Im Anschluss bleiben Sie etwa zwei Stunden im sogenannten Aufwachraum, wo Sie sich erholen können, bis Sie wieder nach Hause entlassen werden.

Meistens ist es möglich, dass die Begleitperson, die Sie mit nach Hause nimmt, bei Ihnen im Aufwachraum verbleiben kann.

Bitte denken Sie daran, eine Kleinigkeit zu essen mitzubringen, Getränke werden in aller Regel bereitgestellt.

Sie selber sind 24 Stunden nach einer Narkose nicht verkehrstüchtig und nicht geschäftsfähig.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen